Fr., 26. Nov. | Zürich

Magical Sisterhood Breathwork

Anmeldung abgeschlossen
Magical Sisterhood Breathwork

Zeit & Ort

26. Nov., 19:00 – 22:00
Zürich, Freyastrasse 6a, 8004 Zürich, Schweiz

Über die Veranstaltung

BREATHWORK ZUR HEILUNG UNSEREN INNEREN KINDES

In einer gemütlichen Frauenrunde befreien wir unser Inneres Kind von altem Morast und belastenden Erfahrungen die wir schon lange mit uns herumtragen. Das Atmen hilft uns alte Schmerzen liebevoll und begleitet zu erlösen, die Lunge mit frischem Sauerstoff zu füllen und Platz zu machen für das heilende Neue. Wir nähren die Liebe zu unserem Inneren Kind und stärken unsere Verbindung als fürsorglicher Erwachsener, zu unserem kindlichen Anteil. Just magically :)

Liebevoll begleitet durch die wunderbare Breathwork Leiterin Chandrika Daniela Ramser, Space for Alchemy, www.space4alchemy.com

PREIS:

70chf / Kulturlegi 60chf, mind. 8 Teilnehmerinnen

DAUER:

2.5 - 3 Stunden. Das reine Atmen dauert rund 1 Stunde

ABLAUF:

Beginn im Kreis, Einführung, Körpervorbereitung, Atemsequenz (rund 1h), Integration, Abschluss im Kreis.

ANMELDUNG:

Bitte bis am 25.11. persönlich an hallo@karinmeulman.com/ welcome@space4alchemy.com, oder per Anmeldungslink auf dieser Website. Teilnehmerinnenanzahl ist beschränkt, daher bitte frühzeitig anmelden! 

DIE ALCHEMIE DES ATEMS:

Bei Alchemy of Breath (www.alchemyofbreath.com) wird verbundenes Atmen durch den Mund in meist liegender Position praktiziert.

Im Zentrum ist dabei die stetige Präsenz und Bewusstheit für das was aufkommt.

Im Körper ankommen. Sich wieder fühlen.

Bewusstes verbundenes Atmen ist ein direkter Weg nach Innen. Der Atem führt sanft zu den inneren Orten, die lange darauf gewartet haben, gesehen, angenommen und geliebt zu werden. 

Eine Atemsession ist auch Seelenarbeit.

Wie eine schamanische Reise, hilft sie verlorene, verlassene oder vergessene Anteile wieder einzusammeln und neu ins Leben zu integrieren. Gemäss dem alchemischen Prinzip kann dabei der "innere Morast" (etwa schwierige oder unbewältigte Gefühle, Spannungen, Stress oder Trauma) durch die Zufuhr von Sauerstoff, bewusster Präsenz und Hinwendung sich wandeln und zum inneren Goldschatz werden.

BESCHRIEB:

Die Gruppensession bietet einen geschützten Rahmen, um sich ganz dem eigenen Atem zuzuwenden und sich von ihm öffnen zu lassen. Begleitet wird die Reise von Musik, mit Live Instrumenten und Stimme.

Die Prozessbegleitung kann Berührung und Körperarbeit beinhalten.

SELBSTVERANTWORTUNG:

Der Atem ist ein starkes Medium und kann vielseitige Wirkungen auf ein Individuum haben.

Das Teilnehmen an einer Atemsession geschieht auf eigene Verantwortung! Wir können das Einhalten von 1.5 bis 2m in den gegebenen Räumlichkeiten einhalten.

Bei psychischen oder physischen Beschwerden oder Krankheiten und im Falle einer Schwangerschaft vorher mit dem Arzt absprechen und im Vorfeld mit uns Kontakt aufnehmen.

Diese Veranstaltung teilen